Error


Sth went wrong

Management



Team

Autonomous System

Autonomous Systems bündelt die Kernkompetenzen für den Megatrend des autonomen Fahrens bei Schanzer Racing Electric. Wir sind zuständig für den Um- und Aufbau unseres autonomen Rennfahrzeuges und nehmen uns zum Ziel, den Fahrer zu ersetzen. Das intelligente Zusammenspiel von Sensorik, Prozessorik und Aktorik ist dabei von zentraler Bedeutung, sodass auch bei uns neuste Technik der Automobilindustrie zum Einsatz kommt. Kern unserer Software ist hierbei ein selbsttrainiertes Convolutional Neural Network (CNN) welches eine robuste Objekterkennung durch unser Kamerasystem gewährleistet.


img










Powertrain

Der Bereich Powertrain befasst sich mit der Leistungswandlung nach der Batterie. Die von der Batterie bereitgestellte Gleichspannung wird durch die Leistungselektronik in eine 3-Phasen-Wechselspannung gewandelt und an den Motor weitergegeben. Die dadurch entstehende Drehbewegung wird über das zweistufige Planetengetriebe in eine nutzbare Momentengröße gewandelt und treibt über den Radträger das Rad an. Um ein konstant effizientes System zu gewährleisten ist eine Wasserkühlung verbaut, welche die Leistungselektronik und die Motoren auf Betriebstemperatur hält.




img

Engine & Power Electronics





Vehicle Dynamics

Vehicle Dynamics umfasst die Bauteile am Fahrzeug, die es auf der Straße halten und für den Fahrer beherrschbar machen. Darunter fällt das Fahrwerk, dass maßgeblich für die Performance des Fahrzeuges verantwortlich ist. Um den Anforderungen gerecht zu werden, werden hier fast ausschließlich Materialien wie Carbon und Aluminium verwendet. Ein weiterer Teil sind die Pedal Box und die Lenkung, wobei mitunter auf gute Ergonomie geachtet werden muss. Letztlich fällt auch die Bremse in Vehicle Dynamics, mit der großen Herausforderung, eine gesunde Mischung aus Bremsleistung und Gewicht zu entwickeln.



img